Was ist in meinem Küchenschrank?


 
küchenschrank_%22.jpg
 
 
 

Um mit den Rezepten und dem Kochen meines zweiten Reise-Kochbuches "Eat Better Not Less- Around the World" gleich loszulegen, hier ein Überblick über die Zutaten, die ich praktisch immer in meinem Küchenschrank vorrätig habe. Wenn man die meisten dieser Zutaten zuhause hat, sind die Rezepte schnell und einfach nachzukochen. Diese Liste kann auch hilfreich sein, um dem eigenen Küchenschrank vielleicht auch ein "um-styling" zu geben und Zutaten wie raffinierten weißen Zucker, Weißmehl, Fertigprodukte und Konserven durch vollwertige, frische, nährstoffreiche und sättigende Grundprodukte wie unten stehenden zu ersetzen –für einen Neustart nach dem Motto »Eat Better Not Less«. Dann braucht es nur noch frische Früchte, Gemüse sowie Milch bzw. Pflanzenmilch, und schon kann man loslegen.